Zum Inhalt springen

Dr. Werner Wolf

Werner Wolf ist Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats des BCRT. Seit vielen Jahren berät er zahlreiche Biotech-Projekte und -unternehmen. Er arbeitete u.a. als Vizepräsident Forschung & Entwicklung bei Boehringer-Mannheim sowie bei TVM-Capital, München. Seine besondere Expertise ist es, Forschungsergebnisse im Biotech-Sektor frühzeitig zu erkennen, um sie zügig und sinnvoll in der Medizin und Umwelttechnik weiterzuentwickeln. Er gründete 2008 seine eigene Beratungsfirma "Bio Innovations" in der Schweiz, wo er - wie am BCRT - vor allem Projekte zur Translation vorantreibt.

Ausbildung

  • 1972-74: Promotion, Institut für Physiologische Chemie; Postdoc, Inst. f. Virologie und Immunbiologie, Universität Würzburg
  • 1967-70: Assistent am Institut f. Krebsforschung Wien
  • 1960-70: Studium der Chemie und Physik, Technische Hochschule Wien, Universität Wien, Universität Graz


Beruflicher Werdegang

  • seit 2008: Eigentümer, Bio Innovations GmbH, Ballwil, Schweiz
  • 1998-08: Special Partner and Senior Resident Scientific & Technology Advisor, TVM Capital München
  • 1986-98: Vize-Präsident, globale Forschung & Entwicklung Biochemica (Deutschland und USA), Boehringer- Mannheim GmbH
  • 1979-85: Direktor, Abteilung Molekulare Biologie, Boehringer-Mannheim GmbH
  • 1974-78: Gruppenleiter, Abteilung Biochemie, Boehringer-Mannheim GmbH
  • 1972-74: Wiss. Mitarbeiter, Institut für Physiologische Chemie, Inst. f. Virologie und Immunbiologie Universität Würzburg
  • seit 1992: Projekt-Evaluation für die Europäischen Kommission, Mitglied in diversen Projekt- und wissenschaftlichen Beiräten in Deutschland, Österreich und Schweden, Mitglied des VR von MetrioPharm, Zürich


Mitgliedschaften und Herausgeberschaften

  • 2006-09: Mitglied im Vorstand, European Federation of Biotechnology (EFB), Editorial board New Biochemistry
  • 1993-02: Wissenschaftlicher Beirat, Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie (IPB), Halle/Saale
  • 1997-98: Gründungsdirektor, European Structural Biology Industrial Platform
  • 1993-05: Co Chief-Editor, "Biomolecular Engineering"
  • 1992-97: Vorsitzender, European Yeast Industrial Platform
  • Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte (GDNÄ)
  • Gesellschaft für Biochemie und Molekulare Biologie (GMB)
  • 2008: Licensing Executives Society (LES)