Zum Inhalt springen

Professor Ignacio Anegon

Ignacio Anegon verfügt über eine 25-jährige Erfahrung als Immunologe. Er ist Experte der Immunregulation und funktionellen Genomik und hat sich auf Organtransplantationen spezialisiert. Ignacio Anegon ist Direktor am Institut national de la santé et de la recherche médicale (INSERM) in Nantes. Er erforscht hier u.a. die Induktion der Immuntoleranz bei Organ-Transplantationen unter Nutzung tolerogener dentritischer Zellen und von T CD8+-regulatorischen Zellen.


Ausbildung

  • 1982-85: Postdoktorand, Abteilung für Immunologie, Klinisches Universitätskrankenhaus, Universität Barcelona, Spanien
  • 1982: MD, Universität Uruguay


Beruflicher Werdegang

  • seit 2006: Direktor INSERM Unit 643, Nantes, Frankreich
  • Nov-Dez 2005: Gastwissenschaftler, Mount Sinai School of Medicine, New York/NY, USA
  • seit 2002: Forschungsdirektor, INSERM Unit 643, Nantes, Frankreich
  • 1989-02: Professor, INSERM Unit 211 und Unit 437, Nantes, Frankreich
  • 1988-89: Gastwissenschaftler, INSERM Unit 211, Nantes, Frankreich
  • 1985-88: wiss. Mitarbeiter, Wistar Institute, University of Pennsylvania, Philadelphia/PN, USA
  • Professor, Programa de Desarollo de Ciencias Básicas of Uruguay (UNESCO)


Mitgliedschaften

  • Superior Council of the National Fund for Scientific and Technological Development (FONDECYT) of Chile
  • seit 2008: Representative of the Commission Sciences de la Vie du "Comité Consultatif Régional de la Recherche et du Développement Technologique" (CCRRDT)
  • seit 2008: Member of the Scientific Council of the Nantes School of Medicine
  • seit 2006: Advisory Board of the Milenium Nucleus on Immunology and Immunotherapy from chile
  • seit 2006: The Transplantation Society Country Leader for France
  • seit 2006: Basic Science Committee of the Transplantation Society
  • seit 2005: Commission "Amérique latine du Comité Universitaire de Relations Internationales de l'université de Nantes"
  • seit 2003: Basic Science Committee of the European Society for Organ Transplantation
  • seit 2003: Scientific Counsil of OUEST-Génopole
  • 2008-11: Member of COSAS (Commission Opérationale de Suivi et d'Analyse Scientifique) du projet CPER Région Pays de la Loire
  • 2007-11: Member of the ESOT General Council as representative of the Basice Science Committee
  • 2005-07: Elected member (collège directeurs de recherche) to the General Council of the Nantes School of Medicine
  • 2005-09: Comité d'Orientation Stratégiques et de Suivi des Essais Cliniques (Cossec) enbiothérapies de l'INSERM
  • 2002-03: Coordinateur de la plate-forme Exploration Fonctionelle de l'Ouest-Génopole


Herausgeberschaft

  • seit 2008: The Transplantation Journal
  • seit 2008: The Open Chemical and Biomedical Methods Journal
  • seit 2007: The Open Hematology Journal Seit 2007: The Open Biology Journal
  • seit 2007: The Open Biotechnology Journal Seit 2007: The Current Opinion in Biotechnology
  • seit 2006: Hepatobiliary Pancreat Dis Int
  • seit 2005: Transgenic Research
  • seit 2004: Editor-in-Chief, Current Gene Therapy
  • seit 1997: European Cytokine Network
  • 2000-04: Transplantation
  • 2001-03: Current Gene Therapy
  • 1993-00: Immunologia